Neues Deck

Ich arbeite an einem neuen Deck und zwar wird das Artwork in Ölfarben erstellt. Ich hoffe, es ist bald so weit. Ich konzipiere ein Deck, bei dem das Auffinden der Karten kein Suchspiel ist. Viele Decks sind wunderschön anzusehen, sie sind aber so sehr Ton in Ton, dass es manchmal einfach lange, zu lange dauert, bis der Kartenleger die jeweilige Karte findet. Außerdem sind die Direktionen gut zu erkennen. Es ist für viele Karten wichtig, dass sie eindeutige Richtungen aufweisen. Karten wie der Hund, der Fuchs, der Reiter etc. müssen entweder nach links oder rechts schauen und nicht zum Betrachter. Das erschwert die Deutung oder macht sie schlichtweg falsch.